22.05.16

, , , , , ,

Wie ein Licht in der Nacht von Nicholas Sparks

Quelle: Heyne Verlag

Autor: Nicholas Sparks
Buch: eBook
Seiten: 464
Genre: Literatur und Unterhaltung, Frauenunterhaltung, Große Gefühle, Unterhaltung
Originaltitel: Safe Haven
ISBN: 978-3-453-40867-8
Kostet: 8,99 €
Kaufen?: HIER

Klappentext:
Die kleine Gemeinde Southport in North Carolina hat mysteriösen Zuwachs bekommen: Die junge Katie hat sich in einem komplett abgelegenen Bungalow niedergelassen. Sie ist sehr hübsch, richtet sich aber bewusst unscheinbar her. Sie arbeitet als Kellnerin und schafft es dennoch, jeden näheren Kontakt zu vermeiden. Niemand kennt sie, niemand weiß von ihrer Herkunft – und von ihrem dunklen Geheimnis. Doch zwei Menschen am Ort kämpfen um ihre Nähe: Alex, der freundliche junge Witwer, der als alleinerziehender Vater für seine zwei kleinen Kinder sorgt. Und Jo, Katies schlagfertige Nachbarin. Wider Willen lässt sich Katie von beiden in eine freundschaftliche Beziehung verstricken. Und schon bald hegt sie für Alex deutlich stärkere Gefühle. Aber sie ist wild entschlossen, nie mehr einen Mann zu lieben. Zu groß sind die Schrecken der Vergangenheit. Und zu groß ist auch jetzt noch das Risiko . . .

Meinung:
In dem Buch "Wie ein Licht in der Nacht" von Nicholas Sparks lernen wir die junge Protagonistin Katie kennen.

Katie wohnt seit Kurzem in der kleinen Gemeinde Southport in North Carolina und sie arbeitet dort in einem kleinen Restaurant als Kellnerin, um Ihr Lebensunterhalt zu verdienen. Katie ist sehr zurückhaltend und hat eine misstrauische Art an sich. Sie schließt kaum Freundschaft in der kleinen Gemeinde und bleibt lieber für sich.

Neben Katie lebt auch Alex in Southport. Er ist Ladenbesitzer, Witwer und zieht seine zwei kleine Kinder groß. Ab und zu kauft Katie Lebensmittel in dem Laden von Alex und freundet sich zumindest am Anfang mit der kleinen Tochter von Alex an.

Das Buch wird am Anfang von zwei Sichtweisen erzählt. Die verschiedene Sichtweisen sind von Katie von Alex. So erfährt man jeweils die Gefühle und Denkweisen der zwei Protagonisten, was manchmal sehr spannend ist. In der Mitte vom Buch kommt dann noch eine weitere Sichtweise dazu. Diese Person hat was mit Katie´s Vergangenheit zu tun, vor der sie flüchtet und sich versteckt. Diese ist nicht wie die von Katie und Alex liebevoll usw., nein diese ist eher zum Fürchten, krankhaft und lässt einen erschaudern, warum Katie in Angst lebt.

Nicholas Sparks konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln. Dies wird nicht mein letztes Buch sein von diesem Autor.
Fazit:
Das Buch hatte ich in wenigen Tagen durchgelesen. Eigentlich bin ich nicht so ein Fan von Liebesgeschichten aber Nicholas Sparks hat mich überrascht mit seinem Buch "Wie ein Licht in der Nacht".

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar :)